Freunde der Wittenburger Kirche e. V.
Freunde der Wittenburger Kirche e. V.

2010 - Beleuchtung der Kirche

 

Herausragendes Bauvorhaben des Jahres 2010 war die Umsetzung eines Beleuchtungskonzeptes für die Kirche.

Die angemessene Ausleuchtung einer Kirche ist Voraussetzung für eine vielfältige Nutzung des Kirchenraumes. Die Gemeindekirche hatte zwar eine Beleuchtung, diese wurde aber weder den funktionalen Anforderungen noch der eindrucksvollen Architektur gerecht, die Westkirche hüllte sich des Abends ganz in Dunkelheit. Der Verein wandte sich deshalb an die Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) in Hildesheim, Fachbereich "Lightning-Design", mit der Bitte, ein Beleuchtungskonzept zu erarbeiten und stieß auf ein erfreuliches Interesse.

Studenten unter der Anleitung ihres Dozenten Norbert Wasserfurth entwarfen Beleuchtungspläne unter der Maßgabe, die Architektur herauszuarbeiten, ohne den Leuchten eine selbständige oder gar dominierende Rolle zuzubilligen. Gleichzeitig wurde eine Anstrahlung der weithin sichtbar auf einem Höhenrücken gelegenen Kirche realisiert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Designed by Annalena Enthof 2013-17 ®